Lorem Ipsum

Kontakt

 

Förderverein

STAR CARE
Rheinland-Pfalz e. V.
Geschäftsstelle

HPC K839
76742 Wörth
E-Mail

 
 
 

Spendenkonto

 

Sparkasse
Germersheim-Kandel
IBAN:
DE41 5485 1440 0008 0561 11
BIC: MALADE51KAD


Wen wollen wir fördern

Wen wollen wir fördern

Das Engagement von STAR CARE konzentriert sich ausschießlich auf Projekte zur Unterstützung von
kranken und hilfsbedürftigen Kindern und Jugendlichen in der Region.

Dabei legt STAR CARE Rheinland-Pfalz e. V. einen Schwerpunkt darauf, zur Ausbildung und sozialen
Integration von Kindern und Jugendlichen beizutragen. Einen weiteren Schwerpunkt legt STAR CARE
darauf, Kinder und Jugendliche zu versorgen, die Unfälle erlitten haben oder an schweren Krankheiten
leiden. Unterstützt wird STAR CARE hierbei von Hilfsorganisationen oder medizinischen Einrichtungen.

Außerdem unterstützt STAR CARE in Not geratene und hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche in
Kooperation mit Behinderteneinrichtungen, Kinderheimen und Kinderpflegestätten. Denn wir sind uns
bewusst, dass junge Menschen das Kostbarste sind, was wir haben.

Durch die Gründung des regionalen Vereins STAR CARE Rheinland-Pfalz e. V. entsteht ein Netzwerk der
Hilfe auch in unserer Region. Der Verein besteht aus Mitgliedern, die sich aktiv um die Organisation und Durchführung von Förder- und Hilfsprojekten kümmern. Um die gesetzten Ziele zu erreichen, sind wir
auf vielseitige Unterstützung angewiesen. Eine Vielzahl an unterstützenden Partnern hilft durch
persönliches Engagement, notwendige Geld- und Sachmittel zu sammeln, bestehende Förder- und
Hilfsprojekte zu unterstützen und geplante Projekte zu verwirklichen.

 

Wie verwenden wir das Geld?

STAR CARE Rheinland-Pfalz e. V. ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und tritt als mildtätige Organisation
in Erscheinung. Aus dem Status der Mildtätigkeit heraus fließen die Mittel nicht direkt an Einzelpersonen,
sondern es werden in Zusammenarbeit mit allgemein anerkannten Hilfsorganisationen, wie z. B. dem
Roten Kreuz, Hilfsprojekte initiiert.

Die Bandbreite unserer Hilfsprojekte ist sehr groß. Beispiele sind die Unterstützung behinderter Kinder durch
die Teilnahme an bestimmten Therapien, Unterstützung mehrerer Typisierungsaktionen für leukämiekranke
Kinder, Beschaffung kleinkindgerechter Geräte für Notarztwagen und Kinderstationen, Ausstattung des
Kinderdorfes Silz mit neuen Möbeln, Kostenübernahme zur Teilnahme an Ferienfreizeiten für viele Kinder aus
sozial schwachen Familien, Weihnachtsgeschenkeaktionen für die Tafelkinder in Wörth und Germersheim, die
jährlich ca. 200 Kinder erreicht. Oder auch die Unterstützung von Projekten zur Lernförderung von Kindern in
sozialen Brennpunkten.

Daneben war es uns von Anfang an ein wichtiges Anliegen, Jugendlichen – die alle Chancen im klassischen
Schulsystem verpasst haben – einen Zugang zu Bildung, einen Schulabschluss und damit die Chance auf ein
selbstbestimmtes Leben zu geben.

Deshalb fördern wir seit Jahren die Produktionsklassen der Berufsschule Germersheim/Wörth. Diese
Produktionsklassen erreichen durch eine  spezielle, praxisorientierte Pädagogik in enger Betreuung mit
Sozialarbeit hervorragende Quoten für Schulabschlüsse und den nachfolgenden Einstieg in eine Berufs-
ausbildung.

 

Wer entscheidet darüber?

STAR CARE Rheinland-Pfalz e. V. wird in vielfältiger Art und Weise auf Unterstützung bei Hilfsprojekten in
der Region angesprochen. Aus der Vielzahl der Anfragen wählt der Vereinsvorstand in Zusammenarbeit
mit kompetenten Hilfsorganisationen diejenigen aus, die im Sinne der Bedürftigkeit und entsprechend
des Vergabekodex dringender Unterstützung bedürfen.