Lorem Ipsum

Ein Bus für alle Fälle

STAR CARE Bus
 

Der Setra S511 HD für STAR CARE auf der Teststrecke im Mercedes-Benz
Werk Untertürkheim

Nach sechs Jahren wurde der erste »Werksbus« für die Teststrecke der Daimler AG im Werk Untertürkheim im Jahr 2015 durch einen modernen S411 HD als Besucherbus abgelöst.


Alte Strecke, neuer Bus – der nächste Generationenwechsel stand an
Die Beanspruchung der Untertürkheimer Teststrecke ist für Mensch und Fahrzeug gleichermaßen hoch.
Und jede Runde durch die Steilwandkurve, die der Bus auf dieser ungewöhnlichen Strecke dreht, ist ein
Erlebnis und eine eindrucksvolle Demonstration der Ingenieurskunst, Sicherheit, Technik und Qualität,
die in den Produkten von Setra und Mercedes-Benz stecken.

So verabschiedeten wir uns schweren Herzens vom bisherigen »Einfahrbahn-Bus«, der Daimler, EvoBus, Setra, das Werk Untertürkheim und natürlich auch STAR CARE so zuverlässig wie überzeugend repräsentiert hat und freuten uns auf unseren »Neuen«.


Tradition mit Zukunft: Daimler und EvoBus unterstützen STARCARE

STAR CARE Bus - Übergabe am 21. September 2015

Der Bus leistet nicht nur etwas für die Besucher im Mercedes-Benz Werk Untertürkheim, sondern indirekt auch für hilfsbedürftige Kinder in der Region Stuttgart. Schließlich zeigt das Design doch das klare Bekenntnis des Unternehmens zur sozialen Verantwortung gegenüber der Gesellschaft.

Durch die starke optische Präsenz von STAR CARE auf dem Bus wecken wir nicht nur Interesse am Verein und seiner Idee, sondern schaffen auch Bekanntheit und das notwendige Vertrauen in unsere Hilfsprojekte. Dies bildet die Basis sowie
die Voraussetzung für jegliche Hilfe der Unterstützer und Spender. Jetzt und vor allem für die Zukunft. 

 

Daimler unterstützt STAR CARE von Anfang an – ist sozusagen »Gründungsmitglied«. Wir sind darüber nicht nur sehr glücklich, sondern vor allem stolz. Denn nicht nur das Unternehmen unterstützt die gute Sache. Viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen spenden, kaufen und helfen mit, wenn es darum geht, etwas Gutes zu tun. Insofern gilt für die Kinder, Daimler und »unseren« Bus: Jede Runde hilft!